Bundesländer und Kommunen vertrauen auf iTWO-Technologie

Neues Vergaberecht erfordert durchgängig digitale Projektkommunikation STUTTGART, 30. Juli 2018. Das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin (SenStadtUm) sowie die Stadt Wuppertal wickeln seit mehr als zehn Jahren ihre Vergabeverfahren elektronisch über das Internet mit der Technologie der Plattform iTWO e-Vergabe public von RIB ab. Die [...]

Bundesländer und Kommunen vertrauen auf iTWO-Technologie2018-08-13T08:47:15+00:00

e-Vergabe mit Mehrwert für Firmen

Die Auftragsplattform iTWO tender bietet mit den Paketen Basic, Standard und Business drei e-Vergabe Paketlösungen mit zusätzlichen Funktionen für Bieterfirmen unterschiedlicher Größenordnungen. Die Preise für diese Mehrwertpakete liegen zwischen 8,95 Euro monatlich für einen Benutzer mit personalisiertem Profil bis hin zu 17,95 Euro für einen Business-Account. Bei diesem können bis zu sechs Personen einer [...]

e-Vergabe mit Mehrwert für Firmen2017-02-21T14:06:39+00:00

Autobahndirektion Nordbayern realisiert ÖPP-Großprojekt erstmalig mit E-Vergabe

V-Modelle bieten Anreiz für hohe Qualität im Straßenbau Die bayerische Staatsbauverwaltung realisiert gerade für den Bund ein sehr großes Autobahnprojekt auf der A3 zwischen dem AK Biebelried und dem AK Fürth / Erlangen. Über 70 Kilometer Autobahn sollen dort über eine Öffentlich-Private-Partnerschaft (ÖPP) und damit im Rahmen eines so genannten Verfügbarkeitsmodells (V-Modells) sechsstreifig ausgebaut [...]

Autobahndirektion Nordbayern realisiert ÖPP-Großprojekt erstmalig mit E-Vergabe2017-02-17T14:13:11+00:00

Elektronische Vergabe bei der Stadt Fürth

Die Ausschreibungen von Bau, Dienst- und Lieferleistungen der Stadt Fürth werden über die zentrale Plattform der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Inneren einfacher, umweltfreundlicher und effizienter gestaltet. Auf der Plattform www.vergabe.bayern.de kann sich jeder Bewerber und Bieter kostenlos über öffentliche Ausschreibungen der Stadt Fürth informieren und Angebote auf elektronischem Wege einreichen. Vollständigkeits- und Plausibilitätsprüfungen [...]

Elektronische Vergabe bei der Stadt Fürth2017-02-12T17:21:52+00:00

Augsburg flächendeckend mit elektronischer Vergabe

Mit dem Umstieg des Landkreises Augsburg im Sommer 2013 vom klassischen zum elektronischen Vergabeverfahren erfolgen öffentliche Ausschreibungen nach VOB (Vergabe und Vertragsordnung für Bauleistungen) in Stadt und Land fortan flächendeckend über eine moderne E-Business-Plattform. Wie bereits die Stadt Augsburg und das Staatliche Bauamt Augsburg arbeitet nun auch der Landkreis auf der Plattform vergabe.bayern.de. Diese [...]

Augsburg flächendeckend mit elektronischer Vergabe2016-11-14T18:01:57+00:00

Elektronische Vergabe bei der Stadt Schweinfurt

Im Zuge der aktuellen Vergaberechtsmodernisierung sind die öffentlichen Auftraggeber verpflichtet, bei europaweiten Ausschreibungen die meisten Verfahrensschritte auf elektronischer Basis (sog. elektronische Vergabe bzw. e-Vergabe) durchzuführen. Die Stadt Schweinfurt wird in Zukunft nicht nur die verpflichtenden europaweiten Ausschreibungen, sondern auch die öffentlichen und beschränkten Ausschreibungen auf elektronischer Basis abzuwickeln. Gemeinsam mit den Stadtwerken Schweinfurt GmbH und [...]

Elektronische Vergabe bei der Stadt Schweinfurt2016-11-14T16:45:41+00:00

Anforderungen der EU-Vergaberichtlinie

Seit April 2016 gilt die elektronische Vergabe für EU-weite Verfahren nicht mehr nur als zusätzliche Option. Sie wird verpflichtend mit nur wenigen Ausnahmefällen. Ab diesem Termin sind sowohl Bekanntmachungen in elektronischer Form an das Amt für Veröffentlichungen der EU verpflichtend als auch Vergabeunterlagen elektronisch zur Verfügung zu stellen. Im Jahr 2018 folgen mit elektronischen [...]

Anforderungen der EU-Vergaberichtlinie2016-11-23T16:38:55+00:00

EU Richtline 2014/24 wegweisend für die e-Vergabe

In Zusammenarbeit unseren Kunden der Staatsbauverwaltung in Bayern, der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung in Berlin und dem Land Schleswig-Holstein (vertreten durch die GMSH in Kiel) arbeiten wir aktuell an den letzten offenen Punkten zur Umsetzung der Richtlinie 2014/24/EU. Deren Umsetzung in nationales Recht (GWB, VgV, VSVgV und VOB/A, 2. Abschnitt) sowie die Neuerungen in der [...]

EU Richtline 2014/24 wegweisend für die e-Vergabe2016-11-23T16:44:29+00:00

Für Vergabestellen

Vergabestellen Neben Schnelligkeit und Rechtssicherheit ist eine hohe digitale Angebotsquote eines der wichtigsten Ziele der e-Vergabe. Nur wenn viele Angebote zeitsparend eingelesen werden rechnet sich die elektronische Vergabe für den Auftraggeber. Nur so kann er die Submission und alle nachgelagerten Prozesse der Prüfung, Wertung und Zuschlagserteilung verbessern. Mit einem durchgängig [...]

Für Vergabestellen2018-06-15T09:53:07+00:00

Für Bieter

Bieter: iTWO tender Bereits über 82.000 Bieter suchen täglich über iTWO tender nach neuen Auftragen, erstellen Angebote und kommunizieren mit den Vergabestellen. iTWO tender ist die zentrale Auftragsplattform im Internet. Hier finden Sie als Beweber bundesweit Ausschreibungen zu Bau-, Liefer- und Dienstleistungen von öffentlichen und privaten Auftraggebern. Mit iTWO tender können Sie sich schnell [...]

Für Bieter2016-11-14T16:35:01+00:00