Testvergabe für Bieter

Unter diesem Link stellen wir allen Bietern eine Testvergabe zur Verfügung, mit der die digitale Angebotsabgabe bis zum 30.09.2016 getestet werden kann. Mit dieser Vergabe können Sie als Bieter die digitale Angebotsabgabe mit Signatur oder Mantelbogen ausprobieren.

Aktuell

Der Countdown zur e-Vergabe läuft

BERLIN, 01.07.2015: Neue EU-Vergaberichtlinien - Der Countdown zur e-Vergabe läuft. Neue Richtlinien geben den Weg zur durchgängigen elektronischen Kommunikation vor. Details zur neuen EU-Vergaberichtlinie können Sie hier nachlesen…

Seminarreihe 2014: eVergabe für Bieter in der Praxis

BERLIN, 30. Januar 2014. Immer mehr Auftraggeber setzen bei der Auftragsabwicklung auf eVergabe. Wer sie versteht und optimal nutzt, wird seine Chancen mit der eVergabe erkennen und verbessern. Aktuelle Termine können Sie hier nachlesen…

Seminarangebot: e-Vergabe für Auftraggeber der öffentlichen Hand und der privaten Wirtschaft

Stuttgart, 25.August. 2012. Bisherige Projekte zeigen: Auftraggeber der öffentlichen Hand und der privaten Wirtschaft können mit ARRIBA net nach kurzer Zeit produktiv in die e-Vergabe einsteigen. Infos und Knowhow aus der Praxis dazu bietet die Veranstaltungsreihe zur e-Vergabe im September und Oktober 2012. Jetzt kostenlos anmelden...

Öffnung der Vergabeplattform www.vergabe.bayern.de  für kommunale Auftraggeber in Bayern

MÜNCHEN, 01. Juni 2012. Die Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern hat Ihre Vergabeplattform www.vergabe.bayern.de für kommunale Auftraggeber in Bayern geöffnet, so dass dort nunmehr Bekanntmachungen von beabsichtigten Baumaßnahmen der kommunalen Auftraggeber veröffentlicht werden können.

Im Bereich der Bayrischen Staatsbauverwaltung werden seit 2003 Vergaben von Bauleistungen VOB/A online über die Vergabeplattform www.vergabe.bayern.de abgewickelt. Die Oberste Baubehörde Staatsministerium des Innern hat die Plattform für „sonstige öffentliche Auftraggeber nach § 98GWB“ und damit auch für kommunale Auftraggeber geöffnet. Diese können somit die bewährte Vergabeplattform zu Ihrem Vorteil nutzen.

Zur Öffnung der Vergabeplattform vergabe.bayern.de bieten wir eine kostenlose Fachveranstaltung für Entscheider und Projektverantwortliche in Vergabe, Einkauf und Beschaffung an. Jetzt kostenlos anmelden...

Elektronische Vergabe in Baden-Württemberg auf dem Vormarsch

HEIDENHEIM, RAVENSBURG und STUTTGART, 02. April 2012. Mit den Landkreisen Heidenheim und Ravensburg konnte die RIB Software AG im ersten Quartal 2012 zwei Neukunden für die e-Vergabe-Plattform ARRIBA net gewinnen. Weitere Informationen finden Sie hier...

Für Vergabestellen: Die neue Referenzbroschüre

BERLIN, 02. April 2012. ARRIBA® net steht für Kundenzufriedenheit auf Auftraggeberseite und auf Bieterseite. Die aktuelle Referenzbroschüre können Sie hier laden...

Seminarreihe: eVergabe für Bieter in der Praxis

BERLIN, 10. Februar 2012. Immer mehr Auftraggeber setzen bei der Auftragsabwicklung auf eVergabe. Wer sie versteht und optimal nutzt, wird seine Chancen mit der eVergabe erkennen und verbessern. Aktuelle Termine können Sie hier nachlesen…

Elektronische Vergabe in Schleswig-Holstein gestartet

KIEL, 15. November 2011. Die Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) als zentraler Dienstleister des Landes für Bauen, Bewirtschaften und Beschaffen startete in diesem Herbst den Echtbetrieb für Land und Bund in Schleswig-Holstein mit der elektronischen Vergabeplattform ARRIBA net von RIB. Im September des Vorjahres erhielt das Stuttgarter Technologieunternehmen RIB nach vorangegangener Ausschreibung und umfassender Evaluation den Zuschlag der GMSH für ARRIBA net. Die Markteinführung der Plattform durch die GMSH erfolgte planmäßig am 28. September. Mit der Aufnahme des Echtbetriebs durch Schleswig-Holstein wickeln zwischenzeitlich drei deutsche Bundesländer ihre Vergabeprozesse auf der RIB-Plattform ab. Weitere Informationen finden Sie hier...

RIB-e-Vergabe-Lösung mit PQ-Datenbank integriert

BONN und STUTTGART, 10. November 2011. Mit dem Ziel, Vergabestellen der Öffentlichen Hand mehr Komfort bei der Bieterauswahl bei öffentlichen Verfahren zu bieten, wurde die e-Vergabe-Plattform von RIB an die Präqualifikationsdatenbank (PQ-Liste) des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (PQ-Verein) angebunden. Weitere Informationen finden Sie hier...

Oberste Baubehörde Bayern mit strategisch bester Lösung auf Rang 1

MÜNCHEN, 03. Juni 2011. Die e-Vergabe-Lösung von RIB ist Sieger beim Bayerischen eGovernment-Preis 2011. Als strategisch beste Lösung erzielte die elektronische Vergabeplattform der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern Platz 1 beim zweiten Bayerischen eGovernment-Preis. Weitere Informationen finden Sie hier...

Bayerischer Innenminister Joachim Herrmann - Online-Vergabe der Bayerischen Staatsbauverwaltung hat sich bewährt und ist weiter auf Vormarsch

MÜNCHEN, 27. April 2011. "Im März ist das 45.000. elektronische Angebot auf der Vergabeplattform der Bayerischen Staatsbauverwaltung eingegangen", teilt Innenminister Joachim Herrmann mit. Den kompletten Pressetext finden Sie hier...

Fachkongress DiKOM Süd: RIB setzt auf elektronische Vergabe

FRANKFURT AM MAIN, 28. März 2011. Die elektronische Vergabe steht bei der Stuttgarter RIB Software AG auf der DiKOM Süd am 3. und 4. Mai klar im Fokus. Weitere Informationen zum Fachkongress finden Sie hier...

Seminarreihe: eVergabe für Bieter in der Praxis

BERLIN, 9. Dezember 2010. Auch im Jahr 2011 führen wir die erfolgreiche Seminarreihe zum Thema eVergabe für Bieter fort. Aktuelle Termine können Sie hier nachlesen…

In Ulm setzen zwei führende Wohnungsgesellschaften auf die e-Vergabe von RIB

ULM, 18. Oktober 2010. Nach der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart hat sich nun auch in der Münsterstadt die Ulmer Wohnungs- und Siedlungs-Gesellschaft mbH gemeinsam mit der ulmer heimstätte eG für die Implementierung eines e-Vergabe-Systems entschieden. Die Vergabeprozesse für Aufträge aller Art wollen die beiden Auftraggeber fortan durchgängig elektronisch über die Vergabeplattform abwickeln. Den Zuschlag erhielt die ebenfalls in Baden-Württemberg ansässige RIB Software AG.

Land Schleswig-Holstein führt elektronische Vergabeplattform von RIB ein

KIEL, 15. Oktober 2010. Nach einer umfassenden Evaluationsphase und der einschlägigen Prüfung elektronischer Vergabesysteme im praktischen Einsatz erteilte die Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) der RIB Software AG im September den Zuschlag zur Einführung des e-Vergabe-Systems ARRIBA net für Hochbaumaßnahmen im gesamten Bundesland. 

Vergabeblog im Gespräch mit RIB

“Ich glaube, dass viele oft den eigentlichen Protagonisten der eVergabe vergessen: Den Bieter”.

Vergabeblog im Gespräch mit Erik von Stebut, verantwortlich für den Bereich Architecture|Public bei der RIB Deutschland GmbH. Das gesamte Interview können Sie hier nachlesen...

Kostenlose Schnupperkurse Baupanung mit RIB iTWO

STUTTGART, 14. Juni 2010. Rentabilität ist planbar. RIB iTWO unterstützt ihre Projekte durchgängig zeitsparend und zielführend. Überzeugen Sie sich!

Erleben Sie zwischen dem 29.06.2010 und dem 01.09.2010 wie moderne, integrierte Planungs-Software Ihnen hilft, rentabel zu arbeiten. Details und Veranstaltungsorte finden Sie hier…

Update der e-Vergabe-Plattformen zur neuen VgV

STUTTGART, 11. Juni 2010. Pünktlich zum Inkrafttreten der neuen VgV am 11.06.2010 hat die RIB Software AG die RIB e-Vergabe-Plattformen auf die neue Version 3.8.5 upgedatet. Die neue VgV setzt auch die von den zuständigen Vergabe- und Vertragsausschüssen novellierten Verdingungsordnungen VOL/A, VOB/A und VOF in Kraft.

RIB-Teilnahme am 2. Bayrischen Anwenderforum eGovernment in München

STUTTGART, 27. Mai 2010. Informieren Sie sich über ARRIBA® net am 14. und 15. Juni 2010 im Internationalen Congress Center München (ICM) - Stand B9 auf dem 2. Bayrischen Anwenderforum eGovernment. Die Tagung steht unter der Schirmherrschaft des IT-Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung, Herrn Franz Josef Pschierer, sowie des Bayerischen Landtags.

Neuer Connector für ARRIBA® und RIB-e-Vergabe

STUTTGART, 15. Oktober 2009. Besonders schnelle Preisanfragen im privatwirtschaftlichen Bereich verspricht die RIB Software AG mit einem neuen Connector, der die E-Business-Plattform ARRIBA® net mit dem RIB-Prozess- und Kostenmanagementsystem verzahnt. Alle erforderlichen Prozessschritte bis hin zum Versand von Bieterpaketen können mit Hilfe dieser Erweiterung künftig direkt aus der Software ARRIBA® heraus gesteuert werden.

Möglichst schnell zum wirtschaftlich günstigsten Angebot

STUTTGART, 12. Mai 2009. Die RIB Software AG ergänzt die E-Business Plattform ARRIBA® net in diesem Monat um eine weitere Systemkomponente: Mit der neuen RIB-VOL-QA-Suite können, so RIB, Kriterienkataloge für VOL- und VOF-Verfahren schnell und einfach erstellt und anschließend für Vergaben auf der Plattform verwendet werden.

E-Business wird verpflichtend - Neue Dienstleistungsrichtlinie 2006/123 erfordert elektronisches Vergabemanagement

STUTTGART, 06. Mai 2009. Mit dem 28.12.2009 wird die Dienstleistungsrichtlinie der EU 2006/123 in das nationale Recht überführt. Diese erfordert zwingend den Einsatz eines elektronischen Vergabesystems bei Verwaltungen sowie Sektorenauftraggebern. Mit der E-Business-Plattform ARRIBA® net von RIB lassen sich diese neuen Anforderungen sicher und rechtskonform erfüllen.

RIB-E-Vergabe-Plattform mit erweiterten Funktionalitäten

STUTTGART, 08. April 2009. Die RIB E-Business Plattform ARRIBA® net steht allen Anwendern der elektronischen Vergabe seit Anfang des Monats in einer neuen Version zur Verfügung. Die aktuelle Version 3.3.0 bietet, durch eine verbesserte Übersichtlichkeit mehr Komfort für die Auftraggeber. Im Weiteren hat der Softwarehersteller neue Schnittstellen für die Übergabe an RIB- und Fremdsysteme konzipiert und die Plattform an das Konjunkturpaket II der Bundesregierung adaptiert.

Neue Vergaben abonnieren

Klicken Sie auf das Symbol um neue Vergaben kostenlos zu abonnieren.

Bieter-Videos bei YouTube

Klicken Sie auf das Symbol um die Schulungsvideos anzusehen.

Aktuelle Daten der Plattform

  • 38097 Vergaben
  • 45 Vergabestellen
  • 39760 Bieter

Damit Sie sich für eine Ausschreibung bewerben können müssen Sie auf der Vergabeplattform registriert sein.

Präqualifizierung

Für Unternehmen, die sich für öffentliche Aufträge bewerben, bietet sich eine Präqualifizierung an. Hier finden Sie die Links zu den Präqualifizierungsstellen für VOB und VOL: